sp3_6-02_web_projecttitle

Suurpelto ist eines der Schlüsselprojekte für die großflächige Entwicklung bisher unbebauter städtischer Flächen im Großraum Helsinki. Um eines der Teilareale zum Maßstab für die angrenzenden Entwicklungsgebiete zu erheben wird ein neuartiger integrativer Entwicklungsprozess konzipiert. Auf der Grundlage von helsinkizurichs Initiative im Städtebau-Management folgt der Prozess einem Weg der von der Analyse von Werten und Interessen über Motive und Visionen schließlich zu den Entwürfen und Lösungen führt. Zwei Hauptmotive wurden entwickelt: ’Energie und Umwelt’ sowie ’Kreativität und Flexibilität’. Alle Vertreter der Interessengruppen wurden von Anfang an miteinbezogen. Drei betreute Entwurfs- und Entwicklerteams entwickelten Projekte in einem offenen Dialog, der von einer Reihe von Entwurfsworkshops begleitet wurde. Das Ergebnis ist ein Städtebau-Handbuch und ein flexibler Masterplan, der die weitere Entwicklung des Areals moderiert.

Auftraggeber

Stadt Espoo, Suurpelto- Projekt

Funktion

Berater, Städtebau-Management

Aufgaben

Projektentwicklung; verantwortlich für Konzeption, Organisation, Management und Moderation eines integrativen Entwicklungsprozesses

Zeit

2008- 2009

Team

Tommi Mäkynen (Projektleitung); externe Spezialisten: Sirkka Heinonen, Herkko Lehdonvirta, Antti Ahlava, Kaarin Taipale

Share this