munk_medborgarhus_web_projecttitle

Das Industriebrache-Projekt beinhaltet die Konzeptionierung und Entwicklung eines Wohn-, Büro- und Dienstleistungsareals in einem ehemaligen Industriegebiet am schönen Ufer des Eskilstunaån-Flusses. Das strategische Ziel der Entwicklung des 400.000 m2 großen Geländes ist, eine neue Entwicklungsachse nördlich des Ortskerns einzuziehen. Der Entwurf beruht auf: 1. der Wiederverwertung der Industriegebäude, 2. dem Prinzip einer niedrigen, aber konzentrierten Stadtstruktur, 3. einer reizvollen Flussnutzung und 4. einem sorgfältig angelegten Netz aus öffentlichen Räumen.

Auftraggeber

Stadtverwaltung Eskilstuna, Schweden

Funktion

Städtebauliches Umnutzungskonzept für Wohnungsbau

Aufgaben

Umnutzungskonzept für Wohnungsbau

Zeit

2007 - 2008

Team

Antti Ahlava (Projektleitung), Tommi Mäkynen

Share this