xwd_phase2_aerial_web_projecttitle

Das ‘Kunming Dianchi International City Wetland Park Project’ soll zum landesweiten Maßstab für die Entwicklung von Naturparks mit Feuchtgebieten werden. Das Konzept sieht vor, das Naturpark-Areal in ein nachhaltiges Mixed-use-Gebiet zu verwandeln, das 1) ein ökologisches Feuchtbiotop, 2) ein städtisches Freizeitziel und 3) eine Wohnsiedlung vereint. Auf der Grundlage des vorhandenen Geländes, der Grünflächen, der hydrologischen Situation und der bestehenden Feldstruktur des Gebiets führt der Masterplan diese drei Elemente zusammen und kreiert eine von einem Park umgebene Inselgruppe. Swissité ist das Grundprinzip für den Entwurf: Hohe Qualität, bestens angebundener öffentlicher Raum, eine feingegliederte Mischnutzung und mutige Kontraste bei den Gebäudestilen. Entsprechend wird die Wohnsiedlung als eine Reihe heterogener Inseln und das urbane Freizeitziel als vielseitige Mischung ‘urbaner Momente kreiert.

Auftraggeber

LEP Consultants AG, Zürich, Junfa Development PTE Ltd, Kunming

Funktion

Masterplaner und Städtebauer

Aufgaben

Konzept und Masterplan für einen 240-ha-Naturpark

Zeit

Konzept 2009

Team

helsinkizurich (Projektleitung Mirjam Niemeyer), Maxmakers (Zürich), Christian Salewski, James Melsom und Roman Seiler

Share this