ava_aerial_web_projecttitle

Flughäfen spielen in der rapide globaler werdenden Welt eine zentrale Rolle und die Flughafenstandorte sind zur Drehscheibe des regionalen und globalen Austauschs geworden. Am Flughafen von Helsinki (HEL) wächst das Aviapolis-Areal zu einem wichtigen Geschäftsstandort des Großraums Helsinki heran. Eine Bahnverbindung wird Aviapolis 2014 an das Zentrum von Helsinki anbinden. Das Bahnhofsquartier Aviapolis oberhalb des Bahnhofs ist als nachhaltiges Mixed-use-Entwicklungsgebiet geplant. Das Mixed-use-Programm umfasst drei Kernbereiche: 1. Mobilitätsdienstleistungen, 2. eine Mischung von Wohn- und Büroräumen, und 3. an Freizeit und Tourismus gerichtete Dienstleistungen. Das Entwicklungsgebiet wird zum urbanen Zentrum von Aviapolis und dient als Grundstein für weitere Projekte in der Region.

Auftraggeber

LAK - Lentoasemakiinteistöt Oyj, Vantaa

Funktion

Berater, Architekt

Aufgabe

Projektentwicklung (Konzeption, Programmierung, Entwicklung und Branding einer 200.000m2 großen Mixed-use-Anlage)

Zeit

Konzept 2009 – 2010; Entwurfsplanung 2010 –; Realisierung 2013 –


Team

helsinkizurich (Projektleitung Tommi Mäkynen) und ein Team von Spezialisten (Wirtschaft, Verkehr, Soziologie, Nachhaltigkeit)

Share this