blockaf_closeup_draft_web_projecttitel

Das Bahnhofsquartier Aviapolis ist ein nachhaltiges Mixed-use-Entwicklungsgebiet oberhalb des Bahnhofs. Als Drehscheibe für die Region wird das Entwicklungsgebiet zum urbanen Herz von Aviapolis und wichtige Referenz für weitere Projekte in der Gegend. Die Mixed-use-Blöcke A und F sind der Ansatzpunkt für die Entwicklung um den Bahnhof. Sie werden als hybrider Gebäudekomplex konzipiert mit Busbahnhof Shopping Center, Eishalle, Büros und Wohnen sowie arrangierten öffentlichen Räumen.

Auftraggeber

LAK - Lentoasemakiinteistöt Oyj, Vantaa

Funktion

führender Architekt

Aufgaben

Konzeptionierung und Gebäudeentwurf einer 80.000 m2 großen Mixed-use-Anlage

Zeit

Konzept und Entwürfe 2011 –; Realisierung 2013 –

Team

helsinkizurich (Projektleitung Tommi Mäkynen) und externe Spezialisten


< back

Share this