MIK main

Das Konzept des Parks spiegelt das Erlebnis des Saimaa-Sees wider, dem grössten See Finnlands und dem viertgrössten Süsswassersee Europas. Das Zentrum der Stadt Mikkeli ist nur 500 Meter von einer Bucht dieses Sees entfernt. Wir führen die Erfahrbarkeit des Sees bis in das Zentrum der Stadt. Wasser ist der zentrale Bestandteil des Parks. Der Park befindet sich unmittelbar am Marktplatz und wird vom Rathaus und der Stadtbibliothek flankiert. Drei Brücken queren auf Wasserniveu das Becken. Sie akzentuieren die Wasserfläche und teilen sie in dreieckige Einheiten. Die Ränder des Beckens laden zum Verweilen ein. Die vielfältig geformte Tribüne ragt aus dem Wasser, analog zu den Felsen im Saimaa-See. Die von Bäumen umgebenden Stufen sind der ideale Platz zum Treffen, Lesen, Beobachten, Spielen und sich Aufhalten. Auf dem Dach des Pavillons befindet sich eine Leinwand auf der Kinofilme, Opernaufführungen oder Eishockeyspiele gezeigt werden können. Im Pavillon selbst befindet sich eine öffentliche Sauna. Das Wasserbecken dient der anschliessenden Abkühlung, analog dem Erlebnis des Saimaa-Sees, jedoch in städtischer Umgebung. Der Pavillon beherbergt zudem eine Cafeteria. Die Tische am Rand der Wasserfläche werden von Kunstwerken lokaler Künstler begleitet. Die räumlichen Grenzen des Parks folgen den umliegenden Strassen. So werden die Ideen des Stadtplans von C. L. Engel betont und die axiale Komposition des Marktplatzes verstärkt.

Auftraggeber

Ramboll Ltd.

Funktion

Beratung Städtebau

Zeit

2013

Team

Helsinkizurich mit Ramboll Ltd. (Verkehr)

Share this